Über meine Person

In meinem Berufsleben habe ich das Glück gehabt, daß ich gleich

zwei " Berufungen " gefunden habe, die mich beide bis heute gleichermaßen fesseln.

Ich bin mit Leib und Seele Erzieherin und gleichzeitig lebe ich

den Klang.

 

 

(c) Beate van Dülmen

Beate van Dülmen

Klangpädagogin und Erzieherin

 

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Klangmassage
  • Klangmeditation
  • Klangreisen
  • Fort - und Weiterbildung für Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen
  • Kennenlernkurse

 

 

Beruflicher Werdegang:

 

Seit über 25 Jahren arbeite ich als Erzieherin in den unterschiedlichsten Einrichtungen.

Nach meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin

war ich in verschiedenen Kindertagesstätten, Kinderhorte und

Wohngruppen in Niedersachsen und Nordrhein - Westfalen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen tätig.

Ein Schwerpunkt meines Berufes ist integrative Arbeit mit Kindern.

 

Zum Klang bin ich im Jahr 2002 gekommen.

Auf der Suche nach Möglichkeiten den steigenden Anforderungen in der Arbeit mit den Kindern und Eltern noch besser gerecht zu werden, stieß ich im Jahr 2002 auf die wunderbaren Möglichkeiten, welche

die klangpädagogischen Methoden bei der Arbeit mit den Kindern bieten.

 

In den folgenden Jahren habe ich mich beim Peter - Hess - Institut zur Peter Hess-Klangpädagogin ausbilden lassen.

Neben dem Schwerpunkt der Klangpädagogik bin ich in der Einzel - und Gruppenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenden im Bereich der Lern- und Lebensberatung, Klangmassage, Klangreisen und der Klangmeditation tätig.

 

 

 

 

Beate van Dülmen

Mitglied im

Europäischen Fachverband

Klang - Massage - Therapie e.V.