Literaturempfehlung rund um das Thema Klangschalen

© Dieter van Dülmen

                      

            

Klangmethoden in der therapeutischen Praxis


Klappentext: In diesem wichtigen Werk zum Thema Klang und Klangmassage kommen Ärzte und Therapeuten zu Wort, die in ihrer täglichen Praxis Klangmethoden anwenden und ihre Wirkungsweisen anhand von zahlreichen Praxisbeispielen aufzeigen. Ein Buch von unschätzbaren Wert für alle Klanginteressierten und Klangerfahrenen mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Rolf Verres, Ordinarius und Ärztlicher Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Heidelberg.

Peter Hess/Christina M. Koller (Hrsg.)
Verlag Peter Hess 2009
Geleitwort: Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Rolf Verres
Seiten: 304 Seiten
vierfarbig


Klang erfahren mit Klang professionell arbeiten


Klappentext: Vor rund 20 Jahren hat Peter Hess die Klangmassage entwickelt. Zunächst war diese Methode zur Entspannung und zum Stressabbau mit all den positiven Wirkungen zur Förderung der Gesundheit gedacht. Heute ist die Klangmassage nach Peter Hess® in vielen Bereichen der Pädagogik, Psychologie sowie in Heil- und Heilfachberufen etabliert und entfaltet in der Hand erfahrener Spezialisten und Spezialistinnen ihre bemerkenswerte Wirkung.

Der 3. Klang-Kongress, der eine europaweit einzigartige Veranstaltung für alle Klanginteressierten darstellte, zeigte mit seinem breiten Workshopangebot zu den verschiedensten Themen, wie Wellness, Pädagogik und Medizin, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Klang und Klangmassage auf.

Die vorliegende Veröffentlichung zum 3. Klang-Kongress 2006 bietet Interessierten und Ausgebildeten gleichermaßen einen Einblick in die zahlreichen Möglichkeiten des Einsatzes von Klang und Klangmassage. Die Zusammenstellung von Erfahrungsberichten namhafter Autoren, wie unter anderem Prof. Dr. Niels Gutschow, PD Dr. med. Uwe H. Ross, Dr. med. Herbert Seitz, Dr. med. Rosa Matzenberger, Petra Emily Zurek u.v.w., liefern sowohl theoretische Hintergründe als auch Anregungen für die Praxis und macht dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter für alle, die mit Klang arbeiten.

(Hrsg: Peter Hess u. Christina Koller, 2007
Verlag Peter Hess


Peter Hess-Klangmethoden im Kontext von Forschung und Wissenschaft


Klappentext: Seit mehr als 20 Jahren werden die Peter Hess-Klangmassage und alle auf ihr aufbauenden Peter Hess-Klangmethoden erfolgreich in den Bereichen Wellness, Pädagogik, Therapie sowie in Heil- und Heilfachberufen angewendet. Erste Forschungen liefern Belege über die Wirksamkeit der Klangmassage und tragen dazu bei, dass die Klangmethoden, wie sie am Peter Hess Institut in Deutschland (PHI) und den derzeit 15 Peter Hess Akademien (PHA`s) im Ausland gelehrt werden, Anerkennung als seriöse und wirkungsvolle Methoden erlangen.

Unter anderem gibt das Buch umfangreiche Einblicke in die Entwicklung und die Anwendung der Klangmethoden, erklärt ihr Wirksamkeit aus neuro-psychologischer Sicht und präsentiert die Ergebnisse der ersten wissenschaftlichen Untersuchung zur Wirkung der Klangmassage in Hinblick auf Stressverarbeitung und Körperbild. Die Beiträge namhafter Autoren wie Alexander Lauterwasser, Peter Hess, Dr. phil. Christina M. Koller, Dres. Halina und Marek Portalski, Dr. med Uwe Ross, Prof. Dr. med. Rolf Verres geben wertvolle und fundierte Argumentationen, um Grenzen zu erweitern und neue Potentiale zu erkunden.